In Krisensituationen und bei existentiellen Lebensfragen werden wir häufig mit unseren Verhaltensmustern, destruktiven Gefühlen und starren Glaubenssätzen konfrontiert. Eine aktive Auseinandersetzung mit der eigenen Biographie kann maßgeblich dazu beitragen, diese aufzulösen. So kann ein roter Faden im eigenen Lebenslauf entdeckt werden, der bisher nicht sichtbar war. Dann fällt es auch leichter, die Gegenwart als sinnvolles Moment zu begreifen, von dem aus neue Schritte und Veränderungen möglich sind.

 

Biographiearbeit kann auf viele verschiedene Arten angegangen werden: Im Gespräch, durch Aufschreiben und Sortieren von Erinnerungen, aber auch durch kreativ-künstlerische Mittel. Wenn Sie sich intensiver mit Ihrer Biographie auseinandersetzen wollen, werden wir gemeinsam herausfinden, welches Mittel für Sie das richtige sein könnte.

 

"Wir Menschen sind keine Ameisen oder Graugänse, die ihrer genetischen Bestimmung folgen. Wir können denken und wählen und über unsere Geschichte nachdenken." Arno Gruen


ENTWICKLUNGSBEGLEITUNG
Annette Pichler
entwicklungsbegleitung@posteo.de